Münster Hauptbahnhof – Ostseite am Bremer Platz

Der neue Gebäudekomplex an der Ostseite des Hauptbahnhofs trägt den Namen „Hansator“.

Auf 7800 Quadratmetern sollen neben einem Hotel auf fünf Etagen auch Flächen für studentisches Wohnen und Büros entstehen, außerdem ein Supermarkt. In einer zusätzlichen Radstation könnten auf 2000 Quadratmetern rund 2000 Fahrräder unterkommen. Als “freie” Abstellplätze für die Leezen kämen die “Kleine Bahnhofstraße” in Betracht und Bereiche im Hamburger Tunnel, der, wenn es nach Stadtdirektor Schultheiß geht, weiterhin autofrei bleiben soll.